Erbbaurecht (EVT-6)

Beschreibung

Aufgrund der geltenden COVID-19 Regelungen müssen wir momentan auf Präsenzseminare verzichten. Aus diesem Grund stellen wir Ihnen bis auf Weiteres unser Seminarangebot online zur Verfügung.

Die Veranstaltung richtet sich in erster Linie an Immobiliengutachter und an Bankmitarbeiter, die mit Bewertung und Verwertung von Immobilien befasst sind.

Das Erbbaurecht wird in seinen unterschiedlichen Ausgestaltungen vorgestellt (wie z.B. Eigentümererbbaurecht, Untererbbaurecht, Gesamterbbaurecht, Nachbarerbbaurecht, Wohnungserbbaurecht).

Die Entstehung sowie die Gestaltung und die Vertragsinhalte des Erbbaurechtes werden erarbeitet. Hierbei werden insbesondere die Gestaltung des Erbbauzinses (z.B. § 9 III ErbbauRG), das Vorkaufsrecht sowie die Auswirkungen des Heimfalles und die Rechtsfolgen des Erlöschens des Erbbaurechtes durch Zeitablauf auf die Grundschuld erörtert.

Die Behandlung von Gesamtbauwerk auf einem Erbbaurecht und einem Grundstück (Überbaufälle) wird an Beispielen besprochen wie auch die Frage der Opfergrenze, wenn z. B. keine Erbbauzinsanpassungsvereinbarung getroffen wurde.

Auch die Ausgestaltung einer mündelsicheren Grundschuld gemäß § 20 ErbbauRG ist Teil der Online-Schulung.

Die Beleihbarkeit des Erbbaurechtes (wie z.B. Ist bei Eigentümererbbaurecht Volleigentumsbewertung möglich?) und die Bewertungsmethodik zur Ermittlung des Beleihungswertes des Erbbaurechtes nach dem Standardverfahren (Münchener-Verfahren nach Alfred Werth) werden ausführlich besprochen.

Teil 1 des Online-Seminars wird am 22. Februar 2021 von 10:00 bis ca. 13:00 Uhr und Teil 2 des Online-Seminars am 23. Februar 2021 von 10:00 bis ca. 13:00 Uhr stattfinden. Beide Tage können separat oder als Gesamtpaket gebucht werden.
Tag 1 und Tag 2 werden mit jeweils 0,5 Fortbildungstagen von der HypZert anerkannt.

Agenda Erbbaurecht - Online-Seminar
Termin:
22.02.2021, 10:00 - 13:15 Uhr
23.02.2021, 10:00 - 13:15 Uhr
Ort:
Online-Seminar
Preise:
Beide Tage vdp-Mitglied / HypZert-Gutachter: 280,00 EUR zzgl. 19% MwSt.
Beide Tage externe Teilnehmer: 400,00 EUR zzgl. 19% MwSt.
Tag 1 für vdp-Mitglied / HypZert-Gutachter: 180,00 EUR zzgl. 19% MwSt.
Tag 1 für externe Teilnehmer: 300,00 EUR zzgl. 19% MwSt.
Tag 2 für vdp-Mitglied / HypZert-Gutachter: 180,00 EUR zzgl. 19% MwSt.
Tag 2 für externe Teilnehmer: 300,00 EUR zzgl. 19% MwSt.

Bitte warten Sie einen Moment, wir verarbeiten Ihre Anfrage.