Grundbuch und Grundpfandrechte (EVT-126)

Beschreibung

Hier werden das Grundbuch und seine Einrichtungen sowie die Grundstücksrechte, insbesondere die Grundpfandrechte, behandelt.
Ein besonderes Augenmerk wird auf die unterschiedlichen Ausgestaltungen der Grundschuld gelegt. Die Hypothek wird kurz in Erinnerung gerufen. Auch die Rückgewährsansprüche nebst Abtretung (Prioritätsprinzip / Zustimmungsvorbehalt) werden intensiv besprochen.
Die Kreditsicherung durch Grundschulden, die Vollstreckbarkeit nebst Teilvollstreckbarkeit der Grundschulden sowie die Verwertung  der Grundschulden werden erarbeitet. Die möglichen Vollstreckungsprobleme bei Portfoliofinanzierungen durch Grundschulden werden dargestellt. Auch Nachverpfändung, Mithaftvermerke und Pfandentlassungen werden erörtert.
Die Grundbuch- und Notarkosten - u.a. für Neubestellung von Grundschulden - werden angesprochen.

Agenda_Grundbuch und Grundpfandrechte
Termin:
02.03.2021, 10:00 - 12:30 Uhr
03.03.2021, 10:00 - 12:30 Uhr
Ort:
Online-Seminar
Preise:
Beide Tage vdp-Mitglied / HypZert-Gutachter: 280,00 EUR zzgl. 19% MwSt.
Beide Tage externe Teilnehmer: 400,00 EUR zzgl. 19% MwSt.
Tag 1 für vdp-Mitglied / HypZert-Gutachter: 180,00 EUR zzgl. 19% MwSt.
Tag 1 für externe Teilnehmer: 300,00 EUR zzgl. 19% MwSt.
Tag 2 für vdp-Mitglied / HypZert-Gutachter: 180,00 EUR zzgl. 19% MwSt.
Tag 2 für externe Teilnehmer: 300,00 EUR zzgl. 19% MwSt.

Bitte warten Sie einen Moment, wir verarbeiten Ihre Anfrage.